Der BrennerBlog › IMA•GIN auf Eröffnungsevent

Neuzelle startet in das Jubiläumsjahr

Am 18.05.2018 wurde mit einer Festveranstaltung das Jubiläumsjahr zur Klostergründung vor 750 Jahren sowie das Kulturlandjahr Brandenburg eröffnet. Die Orangerie startete mit der Vernissage der Neuzeller Rahnschulen "Junger Blick auf Altes - Schlösser und Herrenhäuser in Deutschland und in Polen“ in die diesjährige Ausstellungserie. Neuzelle erwartet ein ereignisreiches Jubiläumsjahr mit vielen kulturellen Events wie Konzerten, Ausstellungen und besonderen Angeboten. Darüber hinaus findet auch in diesem Jahr erneut die sehr erfolgreiche Opernreihe Oper-Oder-Spree statt, die bereits seit Jahren als fester Bestandteil des kulturellen Sommers von Neuzelle gilt.

Das direkte Feedback der Kunden ist es, was solche Veranstaltungen ausmacht.

Die Eröffnungsveranstaltung nutzten die Orangerie und die Klosterbrennerei zur Vorstellung der neuen Karte inklusive Gin-Karte bzw. der erstmaligen Präsentation des IMA•GIN. Dazu servierte ich die beiden populärtsten Longdrinks aus der Gin-Szene, den Gin Tonic und den Gin Fizz - wer wollte konnte natürlich auch pur probieren. Dabei ist dieser nette Schnappschuss mit Sparkassenvorstand Harald Schmidt und Christiane Barcikowski entstanden.

Foto: Sparkasse Oder Spree

Ich habe die Gelegenheit mit der Gin-Bar wirklich genossen. Den Gin persönlich zu präsentieren und die passenden Mixgetränke auch selbst zu kredenzen war eine gute Möglichkeit für mich, ein direktes Feedback auf das Produkt zu bekommen. Es sind regelrechte Fachgespräche mit den Gästen entstanden und das Interesse für den ersten Neuzeller Gin war wirklich sehr groß. Nun bin ich schon sehr auf die nächsten Spirituosenwettbewerbe gespannt.

Der BrennerBlog › IMA•GIN auf Eröffnungsevent